Das Mostviertler Schienenradl

Vom alten Bahnhof in Ruprechtshofen startet die Tour. Auf schmalen Bahngleisen erreichen Sie nach rund 2 km ein naturbelassenes Sumpfgebiet mit einer besonderen Pflanzenvielfalt. Begleitet vom nostalgischvertrauten Eisenbahn-Schienenrattern geht es weiter. Anfangs noch flach, dann leicht ansteigend bis anschließend schon etwas Muskelkraft gefragt ist, erreicht man den Umkehrbahnhof in Reisenhof. Hier am höchsten Punkt der Strecke – auf der „Mostviertler Schienenrast“werden die Schienenadl umgedreht. Das kann auch von den Schienenradlern selbst durchgeführt werden. Die  „Mostviertler Schienenrast“ bietet auch ein umfangreiches Jausenangebot und erfrischende Getränke für die Schienenradler.


Nach einem Aufenthalt bei der „Mostviertler Schienenrast“ treten unsere Gäste die „Rückreise“ an. Sie fahren nun die Strecke bergab zurück zum Ausgangspunkt Ruprechtshofen. Gerade diese Talfahrt ist ein einzigartiges Erlebnis, bei dem auch ein bisschen Nevenkitzel mitfährt.

Mostviertel

Hier finden Sie weiter Infos über die Möglichkeiten im Mostviertel:

Heurigenkalender

Mostviertel Tourismus

Telefon-Buchung

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Telefon: 0664 / 118 28 38

Weitere Infos

Wichtige Informationen im Schnellüberblick:

Presseinfo

Mietvertrag inkl. AGB

Impressum

Vielen Dank

Mit der freundlichen Unterstützung von: